Gemeinde Haßmersheim

Seitenbereiche

Arbeiterwohlfahrt

Was ist die AWO?

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein unabhängiger, anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, der sich auf der Basis der persönlichen Mitgliedschaften in den Ortsvereinen aufbaut, d.h. die Basis sind die Ortsvereine mit ihren Mitgliedsbeiträgen, aufbauend darauf die Kreis-, Bezirksverbände sowie der Bundesverband mit etwa 600.000 Mitgliedern. Die Aufgaben der Arbeiterwohlfahrt reichen vom Betrieb von Kindergärten, Jugendwerken, Alten- und Pflegeheimen über betreutes Wohnen in Seniorenheimen, Betreuung seelisch kranker Menschen bis zur Mitwirkung an der Gesetzgebung des Bundes und in Europa, wenn es um Fragen sozialer Gerechtigkeit und Gestaltung geht.

Die Arbeit des AWO-Ortsvereins Haßmersheim liegt schwerpunktmäßig in der Seniorenbetreuung. Die Mitgliederzahl liegt derzeit bei 110 (im Alter von 4-92 Jahren). So werden 14-tägige Mittwochs-Treffs mit Kaffee und Kuchen bei Unterhaltung und Gesang angeboten. Gäste sind dazu jederzeit herzlich willkommen.  Jahreszeitlich entsprechend sind im Programm: Faschings-, Frühlings-, Herbst-, Advents- und Weihnachtsfeier sowie verschiedene Gaststättenbesuche. Gemeinsame Besuche von Veranstaltungen örtlicher Vereine sind beliebte Treffen. Auch Vorträge, z. B. zum Thema Sicherheit und Gesundheit im Alter, etwa zur neuen Verordnungspflicht im Bereich der Diabetes-Versorgung, gehören zum Angebot, ebenso wie 1-2 Tagesausflüge pro Jahr. Der AWO-Spielmobilanhänger des Kreisverbandes kommt auch in Haßmersheim des Öfteren zum Einsatz. Mitarbeit bei Theaterveranstaltungen und beim gemeindlichen Seniorennachmittag gehören ebenfalls zur Arbeit des AWO-OV sowie die kooperative Mitgliedschaft im Förderverein Katharinenhöhe im Schwarzwald (eine AWO-Einrichtung für Erholungskuren für krebs- und herzkranke Kinder mit ihren Angehörigen). Das Bild zeigt einen Teil der AWO-Mitglieder beim Mittwochstreff.

Ansprechpartnerin
Erika Göbel
Dreispitzweg 37, 74855 Haßmersheim
Tel.: 06266 1660, Mobil: 0152 561 38 56
E-Mail schreiben

Senioren AWO